Management

Tätigkeiten und Expertise im Studiengangsmanagement, Studienorganisation und Internationalisierung

Seit 2015 koordiniere ich als Programmdirektor auf Leipziger Seite den internationalen Double-Degree-Masterstudiengang Global Mass Communication / Journalism, der von der Universität Leipzig in Kooperation mit der E.W. Scripps School of Journalism der Ohio University in Athens, Ohio (USA), betrieben wird.

Der in Deutschland einzige internationale Studiengang innerhalb des Faches Kommunikationswissenschaft/Publizistik mit einer U.S.- amerikanischen Hochschule wird seit 2014 vom DAAD gefördert und sieht u.a. ein durch Stipendien unterstütztes integriertes Auslandssemester in Ohio vor. Innerhalb des Projektes war ich als Mitantragsteller u.a. für die inhaltliche Konzeption und Implementierung an der Universität Leipzig verantwortlich.

 

Semestereröffnung 2016 u. a. mit Prof. Dr. Beate Schücking, Rektorin der Universität Leipzig (3. v. l.), Jon J. Magsaysay, Konsul für politische und wirtschaftliche Angelegenheiten des US-Generalkonsulats Leipzig (1. v. r.), Prof. Dr. Roger Berger (Dekan der Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie) sowie Prof. Dr. Sonja Ganguin (Geschäftsführende Direktorin des IfKMW).

 

Feierliche Studiengangseröffnung 2015 u. a. mit U.S. – Generalkonsul Scott R. Riedmann (3. v. l.), Uwe Gaul (Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst), Tabea Kaiser (DAAD), Dr. Lorna Jean Edmonds (Vice Provost of Global Affairs, Ohio University) sowie Prof. Dr. Bernhard Debatin (Ohio University).

Zwischen 2009 und 2014 war ich als Assistent er Geschäftsführung des Instituts für KMW der Universität Leipzig u.a. konzeptionell und organisatorisch verantwortlich im Curricularmanagement.